Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/youslut

Gratis bloggen bei
myblog.de





Geschichte zum Nachdenken,lesen lohnt sich ♥



Es war der Sommer ihres Lebens.Sophia verbrachte ihre Sommerferien zu Hause,was ihr am Anfang überhaupt nicht gefallen hatte.Doch nach einiger Zeit war sie froh daheim geblieben zu sein.Sie saß an einem sonnigen Tag mit ihrer Freundin im Eiscafe und beide unterhielten sich was sie in den Sommerferien noch machen wollten.Am neben Tisch saßen zwei Jungs,die immer wieder zu den Mädchen hinüber sahen,doch sie nicht ansprachen.Kurz bevor Sophia mit ihrer Freundin gehen wollte,kam der eine Junge auf Sophia zu und schüttete ihr perplex sein Drink über das ganze Tshirt.Sein Gesicht fror ein und ihm war das ganze total peinlich.
Er: "Es tut mir so leid,kann ich das wieder gut machen?"
Sie:"Ach ist schon ok.."
Er: "Nein ich will es wieder gut machen,hast du Lust mal etwas mit mir zu machen,als Entschädigung?Ich kauf dir auch ein neues Tshirt."
Sophia schaute ihre Freundin an und dann wieder ihn und willigte ein.Sie verabredeten sich für den nächsten Tag und verstanden sich auf Anhieb gut.Sie verbrachten weitere Tage zusammen,bis er nach fast 2 Wochen sie fragt: "Willst du meine Freundin sein?"
Sie antwortete: "Ja natürlich."
Die ganzen Sommerferien hingen sie aufeinander und konnten sich gar nicht mehr von einander trennen.Und dann nach einigen Monaten kam der Alltag wieder und ihre Beziehung nahm weiter ab.Ihre Gefühle waren immer noch so wie am Anfang,doch er blockte sie immer wieder ab oder versetzte sie wegen seinen Freunden.Sie verstand dass er seinen Freiraum brauchte,doch er schloss sie komplett aus seinem Leben aus.
Sie: "Was ist nur los mit dir?"
Er: "Was soll sein?"
Sie: "Ich habe das Gefühl als ob du nicht mehr mit mir zusammen sein willst."
Er: "Es ist mir alles zu anstregend gerade,ich will es einfach locker angehen lassen."
Sie: "Wie meinst du das?"
Er: "Naja ich will trotzdem mein Spaß haben und mich weiter mit anderen Mädchen treffen.Vielleicht machen wir erstmal eine Pause."
Sie war am Boden zerstört und musste alles erstmal verarbeiten.Denn Sophia wusste nicht,ob sie etwas falsch gemacht hatte oder es an ihr lag,warum er so abweisend war.Sie weinte oft um ihn,doch irgendwann hörte es auf.Ihre Freunde lenkten sie ab und so konnte sie ihn auch vergessen,egal wie sehr sie ihn geliebt hatte.Es hatte lange gedauert,doch jetzt war sie wieder glücklich mit einem Anderen.Er hieß Steve und er machte sie so glücklich wie noch nie jemand zu vor.Er schenkte ihr die fehlende Aufmerksamkeit,die ihr Ex-Freund lange nicht mehr gezeigt hatte.Er machte ihr Komplimente und zeigte ihr Tag für Tag,dass sie etwas ganz besonderes war.
Nach einige Tagen bekam auch Sophias Ex-Freund mit,dass sie einen neuen hatte und über ihn hinweg war.Diese Nachricht traf ihn so hart,dass ihm erst jetzt bewusst wurde,wie viel Sophia ihm bedeutet hatte.Er hasste sich selbst dafür,dass er nicht gekämpft oder es versucht hatte.Jetzt ist er alleine,der nicht glücklich war und nur noch an Sophia denken konnte.
Wenn ihr eine Person wirklich liebt oder die Beziehung mal nicht so läuft wie ihr es euch vorstellt,dann redet mit einander!Reden ist das Wichtigste auf der Welt.Ohne das könnt ihr auch nicht wissen was der jeweils andere denkt!Und kämpfen lohnt sich meistens immer,wenn man es wirklich ehrlich meint♥
11.2.13 13:32
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung